Ganz gleich, ob Stadtmensch oder Naturliebhaber; Wien ist immer eine Reise wert. Vor allem an Silvester kann man hier so richtig die Sau rauslassen. Der Großteil der Stadt geht auf den jährlich stattfindenden Silvesterpfad, welcher von der Wiener Innenstadt, über den Prater bis zum Rathausplatz reicht. Dort wird Punsch ausgeschenkt und natürlich gibt es auch jede Menge typisch-wienerische Spezialitäten. Der Silvesterpfad ist in verschiedene Stationen mit dazu passender Musik aufgeteilt. Am Graben befindet sich zum Beispiel die Klassik-Station.

rathaus silvester (big)

Ein weiteres "Zuckerl" (...wie die Wiener so schön sagen) ist, die Aufführung "Fledermaus" von Johann Strauss in der Wiener Staatsoper, die auch nach draußen übertragen wird. 

Am berühmten Morgen danach frühstückt man am besten am Rathausplatz, wo man sich traditionellerweise das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker anschaut. Dies wird nämlich auf einer Riesenleinwand präsentiert.

WO IHR AM BESTEN ÜBERNACHTET

Da sich Silvester in Wien sowohl in der Innenstadt, als auch im ländlichen Teil der Stadt sehr gut feiern lässt, haben wir eine kleine Auswahl für euch zusammengestellt. Einige Unterkünfte sind eher im Zentrum gelegen, wo man super leicht zum großen Geschehen findet; Andere sind eher in der Natur gelegen und haben daher einen wunderschönen Ausblick auf das Riesenfeuerwerk um Mitternacht!

A&O WIEN STADTHALLE

A&O Stadthalle (big)

 

 

HOSTEL HÜTTELDORF

Hostel Hütteldorf (big)

 

 

PALACE HOSTEL - SCHLOSSHERBERGE

Palace Hostel Schloßherberge (big)

 

 

A&T HOLIDAY HOSTEL

A&T Holiday Hostel (big)

 

 

A&O WIEN HAUPTBAHNHOF

A&O hauptbahnhof (big)