Warum nach Australien reisen?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum man Australien besuchen sollte. Die meisten von ihnen sind hier aufgeführt: Lies diese fabelhaften Tipps und mach das beste aus der Zeit in Down Under.

Michela ist eine leidenschaftliche Reisende, Reise-Bloggerin und Schriftstellerin aus Italien. Sie reist seit 10 Jahren alleine nach Australien. Michela hat über Straßen, Schienen und die Luft einen Großteil des Landes (über 65.000 km) erlebt. Auf Grund ihrer Reiseabenteuer hat sie den Reiseführer "Rocky Travel Guide" geschrieben. Der preisgekrönte Blog hilft unabhängigen Reisenden und allein reisenden Frauen Australien zu erkunden.

Hier ist Michelas kurzer Australien-Guide: Wir hoffen, dass die Informationen dich und deine Reiseplanung inspirieren und sich als nützlich erweisen.

1) Was sind die Mythen und falschen Vorstellungen, die Menschen von einer Reise nach Australien abhalten?

Australien ist ein gefährlicher Ort, wegen der giftigen Schlangen und Spinnen, Haie, Quallen und Salzwasserkrokodile. Das ist zwar teilweise richtig, da diese Tiere in Australien zu finden sind. Jedoch bedeutet es nicht, dass sie überall sind. Achte auf jeden Fall auf die Umgebung: Wenn du nicht in die tiefen Wälder eintauchst, wirst du ihnen nicht begegnen. Krokodile können auf einer Flusskreuzfahrt gesichtet werden.

Gefahren im australischen Straßenverkehr sind auch ein Thema. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Fahren auf sicheren und befestigten Straßen im australischen Outback und dem Fahren in abgelegenen Gebieten auf Feldwegen: Das ist definitiv nicht für jeden etwas.

Entsprechenden Fähigkeiten und Vorbereitung (Allrad) sind nötig um mit schlechten Wetter- und Straßenverhältnissen zurechtzukommen. Gefahren können nur unter extremen Umständen ein Problem werden. In Australien braucht man wirklich gute Informationen über die Reiseziele. Je mehr man darüber weiß, desto besser.

2) Welche Fehler machen Australienreisende? Oder was wissen sie nicht über Australien?

- Der Gedanke, dass Australien und Europa gleich sind. Ihr müsst wissen, dass in Down Under alles anders funktioniert.

- Das Autofahren in Australien unterschätzen: Riesige Entfernungen ziehen sich in Australien. Damit kann man wirklich schwer zurecht kommen. Man kann sich nicht vorstellen, wie anspruchsvoll eine Route sein kann, bis man es ausprobiert hat.

Ich bekomme E-Mails von Lesern, die fragen, ob sie von Cairns nach Sydney in 5 Tagen fahren können! Was auf der Karte aussieht wie ein kurzer Autotrip, ist in Wahrheit eine anspruchsvolle Reise von mehreren tausend Kilometern. Bei der Planung einer Australienreise benötigt man eine gute Recherche über die Reiseziele und alle möglichen Alternativen, um dorthin und in die Umgebung zu kommen.

Australia Weather Map

3) Was sind die wichtigsten Dinge, die man für einen guten Australien-Trip wissen sollte?

- Eine gut geplante Reiseroute und ein Fokus auf die Reise. Starte die Reiseplanung mindestens 3 Monate im Voraus.

- Finde den besten Weg um herumzukommen heraus, bewerte alle möglichen Optionen und wähle die, die zu deinem Zeitrahmen und deinen Fähigkeiten passt.

- Es ist wichtig den Aufenthalt in Australien zu genießen. Vergeude nicht die kostbare Zeit für Planung, wenn du bereits dort bist! Plane die ganze Reise vor dem Abflug oder bitte um Hilfe, wenn du es nicht selbst schaffst.

4) Welche Tipps gibst du für Reiseziele und Routen in Australien?

Plane die Reise rund um einige australische Attraktionen, aber halte den Fokus auf die Dinge, die du wirklich sehen und genießen willst. Wähle mit Bedacht und nach dem Zeitrahmen und der geplanten Reisesaison. Australien ist riesig und deckt verschiedene Klimazonen gleichzeitig ab.

Meide die größten Sehenswürdigkeiten wie Uluru, Great Barrier Reef und Kakadu Nationalpark in der Hauptsaison, weil dort dann sehr viele Besucher sind und die Preise höher sind.

5) Was schlägst du für Reisende mit kleinem Budget und begrenzter Zeit vor?

Du brauchst einen Plan, der realistisch ist. Man kann nicht erwarten, die Hälfte von Australien in 2 Wochen zu sehen. Stopfe nicht so viel wie möglich in den Reiseplan. Das Ergebnis ist verheerend, da man mehr Zeit mit dem Reisen von A nach B vergeudet, anstatt sie an einem Ort zu verbringen.

Die ideale Dauer für eine Australienreise ist 3-4 Wochen - nicht weniger als das. Australien ist ein teures Reiseziel, aber zum Glück gibt es viele Möglichkeiten um das Land mit kleinem Budget zu genießen. Wähle Hostels oder Privatunterkünfte, um Geld zu sparen, oder miete ein Wohnmobil für lange Roadtrips. Australien hat ein tolle, alternative Möglichkeiten für Aufenthalt und Fortbewegung. Forsche, plane und mach das beste daraus.

6) Ist Australien auch für alleinreisende Frauen empfehlenenswert?

Australien ist ein sicheres Land mit erstaunlichen Naturdenkmälern, einer einzigartigen Tierwelt, wunderbaren Menschen und einem tiefen Gefühl der Freiheit überall. Es ist sehr einfach durch das Land zu reisen - auch für erstmalige Australienbesucher und alleinreisende Frauen.

Vor 10 Jahren habe ich meine erste lange Reise allein nach Australien gemacht und seitdem bin ich 3 weitere Male zurückgekehrt - immer solo! Ich kann es sehr empfehlen für alle Frauen, die allein reisen und auf der Suche nach einem sicheren und einzigartigen Reiseziel für Inspiration sind. Ich hoffe, dass sie dieses wunderbare Land genießen und sich in Australien verlieben, so wie ich.

Michela on Kangaroo Island

Michaela ist auch aktiv auf Twitter, Facebook und Pinterest unterwegs - Folge ihrer Reise dort!