Ilha Grande: was du in diesem Stück Paradies erleben kannst

Strand, Kultur, Natur ... auf dieser Insel wirst du alles finden!

Eine paradiesische Insel voller grüner Vegetation und hellblauem Wasser - genau das findest du in Ilha Grande, 125 km von Rio de Janeiro, Brasilien entfernt, und wo es keine Autos gibt, musst du laufen oder ein Boot nehmen.
Vila do Abraão ist das Hauptdorf der Insel, wo du Unterkünfte, Bars, Restaurants und Märkte finden. Vom Hafen aus ist es möglich, ein Boot zu den meisten touristischen Attraktionen zu nehmen, wie zum Beispiel zum Strand Lopes Mendes und Lagoa Azul oder "Blue Lagoon". Oder du kannst die Wege bis zum Wasserfall oder den historischen Ruinen der Insel gehen!

Was du in Ilha Grande entdecken kannst:
- Lopes Mendes Strand

La spiaggia di Lopes Mendes
  • Lopes Mendes ist einer der schönsten Strände in Brasilien: ca. 3 km weißer Sand, türkisblaues ruhiges Wasser und umgeben von Natur ... du wirst uns nicht glauben, wenn wir dir sagen, dass dieser Ort normalerweise menschenleer ist, ein Paradies, nicht wahr?
Auf der linken Seite des Strandes, am Ende, gibt es einen Schwimmreifen, der von einem Schiff abbrach und eine touristische Attraktion wurde!
  • - Lazareto Ruinen und das Aquädukt
Le rovine dell'acquedotto
Die Wege, um zu diesen Ruinen zu kommen, beginnen in Abraão und sind sehr leicht zugänglich. Die Ruinen von Lazareto liegen direkt am Strand von Preta. Zwischen 1886 und 1913 arbeitete dort ein Krankenhaus, wo die Einwanderer, die nach Brasilien kamen, in Quarantäne blieben. Von 1940 bis 1954 wurde das Gebäude als Schutzort genutzt. Wenn du weitergehst, erreichst du das Aquädukt, das diesen Ort versorgt hat. Es ist aus Stein und ein Teil davon wurde bereits aus der Natur genommen. Wenn du besonders mutig bist, klettere hoch und du hast eine unglaubliche Aussicht auf den Ort!
  • - Lagoa Azul oder "Blue Lagoon"
La laguna blu
Wie der Name schon sagt, ist Lagoa Azul ein natürliches Schwimmbad zwischen zwei Inseln in der Gemeinde Santana, mit buntem blauen Wasser. Mehrere Boote halten an diesem Ort an, damit die Leute tauchen und schnorcheln können. Wir können dir versichern, dass es eine einzigartige Erfahrung sein wird, von vielen bunten Fischen umgeben zu sein!
  • - Feiticeira Wasserfall oder "Wasserfall der Hexe"
Le cascate di Feiticeira
Du kannst den Wasserfall von Feiticeira zu Fuß erreichen, von Vila do Abraão aus, oder mit dem Boot, gefolgt von einem kurzen Spaziergang vom Strand von Feiticeira. Dieser Wasserfall mit 15 Metern Höhe ist einer der meist besuchten Orte der Insel. Umgeben von Steinen und Vegetation kannst du hier schwimmen und sogar Abseilen üben!
  • - Auf der Insel herumlaufen
Il villaggio di Abraão
Ilha Grande hat etwa 193 km² Land und einige Orte sind wirklich schwer zu erreichen, so dass eine Bootsfahrt eine gute Option für diejenigen ist, die die unberührten Ecken kennenlernen wollen. Das touristische Boot beinhaltet Haltestellen in Caxadaço, Parnaioca, Aventureiro (wo die Attraktion namens krumme Kokospalme finden kannst) und Meros.
Sieh dir den Strand Vila do Abraão an. Wenn du gerne ausgehst, wirst du sicherlich die unzähligen Bars genießen, die sich in den charmanten Straßen des Dorfes befinden.
Stellst du dir schon die Abenteuer in deinem Kopf vor? Möchtest du in einem billigen aber lustigen und komfortablen Hostel übernachten? Beach House Ilha Grande Hostel ist das, wonach du suchst!
L'ostello Beach House di Ilha Grande