Cairns, die kultige Top-Destination in Australien, ist nicht nur das Tor zum Great Barrier Reef, Daintree Regenwald sowie eine Autofahrt zu den interessanten Regionen im Innenland des nördlichen, tropischen Queensland entfernt. 

Es ist auch ein blühender Verkehrsmittelpunkt in Nord-Queensland und ein Ziel für sich. Mit einer Bevölkerung von über 150.000 und einer Wachstumsprognose auf über 220.000 in den nächsten 20 Jahren, hat Cairns sich zu einer der attraktivsten australischen Küstenstädte entwickelt und bietet eine schwer schlagbare Vielzahl an Aktivitäten und Unterhaltung.

Eine gute Zeit in Cairns muss nicht immer teuer sein! In der Tat gibt es viele kostenlose Aktivitäten... also mindestens zehn. Hier sind sie:

Cairns Swimming Lagoon (big)

1) Swimming Lagoon

Die Lagune auf der Esplanade ist für lebenslustige Menschen, die sich auf einem echten Stadtstrand vor der Haustür des Hostel entspannen wollen. Die 4800 m²  große Lagune ist mit gefiltertem Meerwasser gefüllt. Auf der einen Seite, schaffen seichtes Wasser und sandige Ufer ein sicherer Spielplatz für Kinder. Auf der anderen Seite, ist 2 Meter tiefes Wasser, ideal für gute Schwimmer, und bietet einen Freizeitbereich mit Holzdecks, Bänken und großem Grillplatz unter Palmen, wo man eine Mahlzeit kochen und genießen, und chillen kann. Gratis Fitnesskurse wie Yoga, Wassergymnastik und vieles mehr werden am Nachmittag angeboten, darüber hinaus gibt es Beachvolleyballplätze , ein Boulderpark  (Felsklettern ohne Seil) und ein Skatepark, alles kostenlos zur Verfügung!

 

2) Cottage Industry Market 

Cottage Industry Market findet auf dem Plaza direkt neben der Lagune samstags von 8-16:00 Uhr statt. Ein großartiger Ort um Kunstwerke von lokalen Künstlern zu erwerben. Am Wochenende gibt es auch kostenlose Live-Musik von lokalen Bands.

 

3) Ausblick

Die Esplanade-Promenade erstreckt sich entlang 2,5 km und umfasst alle der oben genannten Möglichkeiten. Komm hierher, wenn du Lust auf Spazierengehen hast oder die entspannte Atmosphäre und die Farben des Sonnenunterganges auf dem Ozean genießen willst.

 

4) Esplanade Boardwalk

Wenn du gerne spazieren gehst, folge der Strandpromenade, entlang der Esplanade, bis zum Ende. Nach etwa 5 km erreichst du das Ende der Promenade, überquere die Straße und folge den Zeichen zum Botanischen Garten. Die gesamte Wanderung dauert vermutlich 1-1,5 Stunden.

 

5) Cairns Botanic Gardens

Die Botanischen Gärten bieten einen Einblick über alle einheimischen, als auch importierte Pflanzen und Blumen. Der Eintritt ist frei!

 

6) Centenary Lakes und Rainforest Boardwalk

Gleich gegenüber vom Botanischen Garten ist der Eingang zum 500 Meter langen Rainforest Boardwalk und zwei Seen, wo man Pelikane und viele weitere einheimische Vögel am Weg trifft. Eine sehr schöne und bilderbuchartigen Landschaft.

 

Red Arrow Trail - Mount Whitfield (big)

7) Red & Blue Walking Trails

Diese beiden Wanderwege kannst du mit einem Besuch der botanischen Gärten verbinden. Starte den Spaziergang an der Basis "Collins Avenue". Der rote Weg ist leicht und 1,5 km lang. Er bringt dich auf den Mount Whitfield Lookout, direkt über Cairns International Airport für einen tollen Blick auf die Stadt. Bei klarem Himmel kannst du eventuell auch Green Island sehen. Der blaue Weg ist 4,5km lang und anspruchsvoller mit 300 Metern Höhenunterschied. Beide Wanderungen führen durch Regenwald, Grasland und Eukalyptuswald.

8) Cairns Historical Museum

Für ein authentisches Museumserlebnis besuche Cairns Historical Society Museum am Cnr Lake und Shields Street. Es ist ein verstecktes Juwel, das die Geschichte von Cairns und Umgebung präsentiert.

 

9) Kickarts Contemporary Arts

Hier wird echte authentische Kunst der Aborigines in Nordaustralien gezeigt. Neben der gezeigten Kunst gibt es auch einen hübschen Souvenirladen im Museum.

 

Cairns Rustys Markets (big)

10) Rusty’s Markets

Diesen erstklassigen Obst- und Gemüse-Markt darf ein reisender Feinschmecker nicht verpassen! Der Markt findet an der Grafton Street am Freitag/Samstag/Sonntag statt und ist ein Paradies für Obst- und Gemüse-Liebhaber. Es werden die besten lokalen Produkte zusammen mit Bio-Produkten geboten. Eine großartige gratis Sache in Cairns!

Michela ist eine italienische Reise-Bloggerin und Schriftsteller, die 10 Jahren allein durch Australien reiste. Sie ist Eigentümerin, Herausgeberin und Verlegerin von Rocky Travel, einem preisgekrönten Blog, der Beratung und Hilfe bietet für unabhängige Alleinreisende in Australien. Verfolgt Michelas Abenteuer auf Facebook und Twitter.

(Deutsche Übersetzung des Artikels von HostelsClub.com)