Schlag dem Winter ein Schnippchen und folge der Sonne nach Sydney und Melbourne. Buche eine Backpacker-Unterkunft in Cairns und entfliehe in ein tropisches Paradies!

Da die Stadt in einer tropischen Region, gibt es in Cairns nur 2 Jahreszeiten: Die Regenzeit (November-Mai) und die Trockenzeit. Egal ob Regen oder nicht - es ist immer der perfekte Zeitpunkt um Cairns und das tropische nördliche Queensland zu besuchen, da es das ganze Jahr über viel zu sehen und tun gibt!

Trinity Beach (big)

Lasst uns mit ein bisschen Geschichte beginnen: Nachdem Kapitän Cook im Jahre 1770 den Landstrich entdeckte, wurde 1876 die Stadt Cairns gegründet. Durch die strategisch günstige Lage, wurde die Stadt ursprünglich als Exporthafen für Gold genutzt. Später wurde Zuckerrohr zum Hauptexportprodukt. 

Heute ist Cairns eine der wichtigsten Städte im Norden von Queensland und das Herz der unberührten Region Australiens. Der berühmte polnische Sozialanthropologe Malinowski war überwältigt von der schönen Küste von Cairns bei Sonnenuntergang. Du musst diesen atemraubenden Ausblick selbst erleben!

Cairns  ist perfekt für alle Sportliebhaber: Aufgrund seiner Lage ist es das natürliche Tor zum Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt. Du kannst dieses unglaubliche Naturschauspiel bei einer der zahlreichen Touren erleben, die für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel angeboten werden. 

Fallschirmspringen ist ein MUSS für alle Waghalsigen, genauso wie Bungee-Jumping.

Palm Cove - Nicht schwimmen!

Es gibt eine Menge an Outdoor-Aktivitäten in Cairns, aber vergiss nicht, dass du am Cairns Bay nicht schwimmen kannst! Es ist extrem gefährlich aufgrund von tödlichen Quallen und Salzwasser-Krokodilen. 

Wenn die geplante Tour in den wilden Norden wegen der schönen Strände war - Nicht verzweifeln: 

Auf den nördlichen Stränden von Cairns, zum Beispiel der beliebte Trinity Beach und Palm Cove, schützt ein Netz die Schwimmer während der Quallen-Saison (November-Mai). Und es gibt viele Pools in Cairnsund sogar einen öffentlichen Salzwasserpool 'The Lagoon'  direkt am Wasser. Es ist riesig, erstaunlich und es ist kostenlos!

Cairns Lagoon (big)

Nach einem sportlichen Tag, bleib dran an Cairns Vibe: Im Gilligans Backpackers Hotel ist man direkt im Geschehen. Poolpartys und unterhaltsame Events in Cairns werden hier gefeiert.

Gilligans Backpackers Hotel (big)

Für eine aufregende Nacht in Cairns starte mit einem Bier (oder zwei) im O'Brien Irish Pub, dann ein günstiges Backpacker-Abendessen im weltberühmten Woolshed: Das Steack mit Pommes ist köstlich und kostet nur $10! Weiter brauchst du nicht gehen, denn um Mitternacht wird Woolshed zu einem verrücktem Partyhaus, wo Backpacker aus der ganzen Welt auf Tischen tannzen und Spiele, wie den bekannte Wet-T Wettkampf, veranstalten. Aber du kannst auch zum Cairns Courthouse Hotel spazieren, das auf den ersten Blick ein wenig schickimicki erscheint, aber mit dem Biergarten, offene Terrasse, riesige Plasma-Bildschirmen und Happy-Hour-Spezialitäten ist es ohne Zweifel eine Gaudi!

Um dich von dieser erlebnisreichen Nacht zu erholen, besuche das Center of Contemporary Arts (CoCa). Es zeigt lokale, zeitgenössische, bildende Kunst und der Souvenierladen ist toll.

Später kannst du dich mit einer Shopping-Therapie belohnen: Entweder am Bahnhof Cairns oder in der Grafton Street. Wenn du dich für ersteres entscheidest, wird "Cairns Shopping Center" alles von Bikinis bis Bücher und Souveniers bieten. Die zweite Alternative führt dich zu "Rusty's Market" (Freitag, Samstag, Sonntag geöffnet): Auf über 180 Ständen findest du tropische Früchte, lokales Gemüse, exotische Blumen und andere Delikatessen.

Bevor du Cairns verlässt, besuch auf jeden Fall die Tour zu Australiens Weltkulturerbe, den tropischen Regenwald. Die Fahrt (von Cairns bis Kuranda) mit der "Skyrail Rainforest Cableway", eine 7,5 km lange Seilbahn über den Regenwald, ist sehr beeindruckend. Oder entscheide dich für eine historische, aussichtsreiche Fahrt mit der "Kuranda Scenic Railway" zwischen Cairns und dem Ort Kuranda im Regenwald, sowie durch den Barron Gorge Nationalpark, handgegrabene Tunnel und Wasserfälle.

Wenn du jetzt Lust hast auf das Abenteuer in Cairns, wirf einen Blick auf unsere Hostels in Cairns, dort findest du bestimmt das passende für dich: