10 Gründe um Kuba zu besuchen

Traumreise zur kubanischen Insel

Wunderschöne spanischen Kolonialarchitektur, herrliche weiße Sandstrände, gerollte Zigarren, Oldtimer, und die berühmten Cocktails warten auf die abenteuerlustige Reisende, welche die größte Insel der Karibik entdecken möchten. Bummeln in den Straßen der Altstadt von Havanna, Endecken die Welt von Ernst Hemingway, Salsa tanzen in den Lokalen von Trinidad oder Strandurlaub auf Cayo Largo genießen - egal wo ihr hingeht, Kuba wird euch in seine Bahn ziehen und für immer in euren Herzen bleiben...


Strände von Kuba


Kubanische Strände (big)

Kubanische Strände gehören zu den schönsten Stränden in der Karibik, denn Kuba ist rundum von Wasser umgeben. Endlose puderzuckerweiße Sandstrände, kristallklares Wasser, Korallenriffe und türkisfarbenes Panorama. Das Karibische Meeer ist perfekt für Relaxen, Sonne tanken aber auch Schnorcheln und Party. Varadero ist der bekannteste Kubas Praty-Beach, es liegt ca 100 km östlich von Havanna entfernt und hat die vielfältigen Freizeitvergnügungen - von Sportangebot bis Disco.



Kubanischer Kaffee

Kaffeeplantagen auf Kuba (big)
Kaffee aus Kuba ist weltbekannt, dank seinem einzigartigen Aroma und seinem lang anhaltenden Nachgeschmack. Es lohnt sich die Kaffeeplantage z.B in den Hügeln der Sierra del Rosario zu besuchen: hier kann man auch die Geschichte der Kaffeeproduktion wie z.B die alten Sklavenbaracken, Kaffeemühlen und Trockenplätze besichtigen. Man muss auch den café cubano probieren, es wird in kleinen Tassen serviert und man trinkt ihn schwarz.

Festivals in Kuba

Fiesta del Fuego (big)

Nicht nur Brasilien versteht es zu feiern, auch kubanisches Festivalkalender ist voll mit aufregenden Terminen, wei z.B Karneval von Santiago, Festival der Karibik (Fiesta del Fuego) und die Otsernprozession in Trinidad. Fiesta del Fuego findet in Santiago Anhang July statt und ist ein fantastischer Spektakel mit Festwägen, Feuerwerken und Tanzen.


Essensgenuss

Restaurant La Guarida (big)

Die Mischung der spanischen, afrikanischen und karibischen Küche macht kubanische Gerichte zu einer Explosion von Geschmäcken. Am besten ist man in den „casa particular“ und das Menüs ist meistens nicht lang, denn alle Gerichte werden frisch zubereitet und ja nach dem Bedarf gekocht. Die wichtigsten Bestandteile aller Gerichte sind Hähnchen, Reis, Bohnen, Knoblauch und Kokosnuss. Gourmet sollen auf jeden Fall die Langusten kosten und für kleines Hunger gibt es bocadito, kleine belegtes Brötchen. Ein spezielles Tipp ist das Restaurant La Guarida, denn in diesem Restaurant speisten Fidel Castro, sein Bruder Raúl und Che Guevara am 9. Januar 1959 und der Besitzer wird euch stolz den Tisch und das Foto zeigen. Trozdem dass dieses Laden bereits weltbeklannt ist, bleibt das Essen gut und günstig. Ihr findet es in Monserrate 401 in Havanna.



Auf den Spuren von Buena Vista Social Club

Buena Vista Social Club (big)

Spätestens nach dem Film Buena Vista Social Club (von Wim Wenders) ist Salsa weltbekannt geworden. Musik in Kuba liegt in der Luft und wenn man in einer Bar steht und die kubanischen Rhythmen hört, fängt man automatisch mit dem Hüftwackeln Die feurige Salsa, pulsierende Merengue, lebensfreudige Bachata oder spaßige ChaChaCha werden euch mitreißen. Besucht z.b Club Salseando Chevere, Calle 49 C y 28 in Havanna, es ist Open Air Salsa-Lokal im Parque Almendares und hier herrscht tolle Stimmung. Hier findet ihr weitere Tipps für Lokale und Sehenswürdigkeiten in Havanna.

Kuba von Hemingway

Ernst Hemingway mit seinen Katzen (big)

Es ist bekannt, dass Kuba und Havanna die Lieblingsorte von Hemingway waren, da verbrachte er ca. 20 Jahre seines Lebens. Heute werden viele Tours angeboten, um Kva von Hemingway kennenzulernen. So kann man “Ambos Mundos” Hotel besuchen, wo er mehrere Jahre verbracht hat und seine Lieblingscafés und Restaurants besichtigen. Highlight der Reise wird Besuch von La Finca Vigía in San Francisco de Paula sein. Das war der Wohnsitz von dem Schriftsteller und in der Villa ist alles so geblieben, wie Hemingway es verlassen hat, so dass es fast bewohnt wirkt. Die Besichtigung deswegen ist nur durch Fenster möglich.

Kubanische Inseln
Cayo Largo (big)

Kuba ist ist ein echtes Inselparadies: mitten in der Karibik verbergen sich hier die schönsten Inseln, wie geschaffen für Baden, Entspannen und Tauchen, wie z.B Cayo Largo, eine Koralleninsel oder Cayo Coco, wo das Wasser durchsichtig ist. Isla de la Juventud ist die größte Insel uns ist bekannt vor allem für den Stand Punta del Este und seine Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten.

Die echten Kubanas

Die Kubanas... (big)

Es ist bekannt - die besten Zigarren der Welt stammen aus Kuba und die die weltbekanntesten Tabakplantagen befinden sich in Pinar del Rio. Hier wächst der beste Tabak, aus welchem die berühmten "Havannas" ausschließlich immer noch per Hand gedreht werden. Die meisten Zigarren-Fabriken können besucht werden, so dass ihr einen Einblick in die geheime Welt der Zigarrenindustrie einwerft.


Kubanischer Rum

Cuba Libre (big)

Wenn man keine Cocktails mögt, ist Kuba ein falsches Land zu besuchen. Klar kann man sich mit dem Bier oder Wasser erfrischen, doch in keinem anderen Land schmeckt Cuba Libre, Mojito oder Canchanchara besser als in Kuba, schließlich Bacardí stammt aus Kuba. Zu einem perfekten Cocktail gehört die perfekte Atmosphäre einer Bar der 1920er- und 1930er-Jahren, Jazz und Zigarre. Es ist ein Muss, Hemingways Lieblingsbar El Floridita und La Bodeguita del Medio zu besuchen und einen ron con hielo zu bestellen.

Kubanische Natur

Parque Nacional Pico Turquino (big)


Kuba hat spektakuläre Naturparks, die bekanntest sind Nationalpark Alejandro de Humboldt und Parque Nacional Pico Turquino. Nationalpark de Humboldt, genannt nach dem deutschen Forscher, gehört zur UNESCO-Weltkulturerbe. Der in der nahe von Baracoa liegende Park hat am besten erhaltene bergige Ökosystem der Karibik. Hier kann man die vielfältigsten tropischen Pflanzen sehen. Pico Turquino ist die höchste Erhebung Kubas und befindet sich im Gran Parque Nacional Sierra Maestra, im Herzen der Sierra Maestra Bergkette, das ist eins der besten Orten zur Vögelbeobachtung.

Für alle, die von einer Reise nach Kuba träumen, gibt es bei HostelsClub.com die Möglichkeit, die günstigsten Unterkünfte zu buchen. Ob in Havanna oder allen anderen Orten in Kuba, hier findet jeder ein passendes Hostel, B&B, kleines Hotel oder Apartment.