Wisst ihr was ein Kapsel-Hotel ist? Ich habe davon schon gehört, aber noch nie erlebt, deswegen wollte ich auf meiner Reise nach Japan meine erste Nacht in Capsule Hotel Asakusa Riverside in Tokio verbringen!

Man muss schon sagen, die Lage vom Capsule Hotel Asakusa Riversid ist perfekt, es 2 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt und das Gebäude sieht gar nicht so spektakulär oder außergewöhnlich aus. Ich war n´kaum überrascht, an der Rezeption englisch sprechendes Personal zu treffen,Check In ging schnell und obwohl ich viele Fragen hatte, versuchte ich mich zurückzuhalten.

Als ich angekommen bin, bekam ich eine Tasche mit allem, was man braucht. Pantoffeln (nicht vergessen in Japan die Schuhe auszuziehen!), Bademantel, Badetücher, Seife, Rasierer, 2 Zahnbürsten mit Zahnpasta (für Abend und Morgen) und die Schlüsselkarte.

Was mich richtig beeindruckt hat, dass war die Stille, die überall herrschte. Vielleicht vor Respekt von einander, aber keiner guckt den anderen an, wenn man sich im Korridor trifft, und im Badezimmer sowieso nicht! Kapseln Hostels sind beliebt bei Japanern und es gibt einige in Tokio.

Ich bin gegen 17 Uhr reingekommen, und deswegen habe ich nur die Tasche gelassen und in die Stadt gegangen. Tokio ist eine lebendige und pulsierende Stadt! Als ich gegen 22.00 ins mein Zimmer kam, verstand ich, dass es für mich (186 cm) nicht so einfach wird, in Capsule Hotel Asakusa Riverside zu übernachten.

Man muss es sich vorstellen: eine Kapsel ist etwa 1 Meter hoch und 2 Meter lang, für jemanden wie mich, bleibt da also nicht so viel Platz für die Bewegungen… Nach dem ich es mir doch irgendwie gemütlich gemacht habe (im Kapsel gibt es Fernseher mit über 1000 Kanälen), wollte ich auf die Toilette gehen und musste feststellen, dass aus der Kapsel zu schlüpfen, noch schwieriger war, als reinzukommen.

Aber für 25€ pro Nacht ist es ein perfekter Platz zum Schlafen. Im Hotel herrscht absolute Ruhe, viele Geschäftsleute, welche nach Tokio wegen Arbeit kommen, schlafen hier 6 Stunden und gehen arbeiten: man hat alles was man braucht und sogar noch mehr. Anonymität und Privatsphäre ist garantiert! Falls ihr nach Tokio kommt, geht zumindest für eine Nacht in Capsule Hotel Asakusa Riverside! Es lohnt sich!