Barcelona ist eine der beliebtesten europäischen Reiseziele, die Stadtbesichtigung und Strandurlaub miteinander verbinden. Uns wundert es nicht, dass sich so viele Reisende für die lebhafte, hippe Hauptstadt Kataloniens entscheiden - jeden Tag gibt es dort etwas Neues zu entdecken! 

Daher haben wir hier ein paar interessante Fakten über Barcelona, die du wahrscheinlich noch nicht wusstest: 

1. DIE STRÄNDE VON BARCELONETA SIND KÜNSTLICH

1992 war Barcelona Gastgeber für die olympischen Spiele. Davor gab es überhaupt keine Strände in Barceloneta.

2. LAS RAMBLAS BESTEHT EIGENTLICH AUS 5 VERSCHIEDENEN STRAßEN

 ..und geschätzte 150 000 Personen beschreiten sie täglich!

Barcelona skyline

 

3. BARCELONA BEFINDET SICH AUF PLATZ 4 DER BEQUEMSTEN STÄDTE, UM GESCHÄFTE ZU TÄTIGEN

...und Katalonien ist das Land der Unternehmer; mit einem Anteil von 99.8 Prozent an kleinen bis mittelgroßen Betrieben

4. DER HAFEN BARCELONAS IST DER GRÖßTE HAFEN IM MEDITERRANEN RAUM 

 ...mit einer über 2000 Jahre alten Geschichte sowie 3,6 Millionen einreisenden Passagieren 2013.

5. 10% DER STADT BESTEHEN AUS GRÜNEN PARKS

Barcelona, Spain

 ...also bereite schon mal deinen Picknick-Korb vor!

6. DER EIFFELTURM SOLLTE EIGENTLICH IN BARCELONA STATT IN PARIS GEBAUT WERDEN 

...die Einwohner Barcelonas entschieden sich aber damals dagegen 

7. KATALANISCH WIRD VON 11 MILLIONEN MENSCHEN GESPROCHEN

...und hat keinen 'th' Laut, wie Spanisch ihn hat

8. FRÜHER WAR DAS GEBIET EL BORN VOM MEER BEDECKT

...und der gesamte Bereich Barceloneta wurde auf einer damals existenten Insel namens "Maians" erbaut. 


P.S. Haben wir dich damit inspiriert, die lebhafte Hauptstadt Kataloniens zu entdecken? Dann schau dir dieses coole Hostel an; das Sant Jordi Hostel Rock Palace - miten im Herzen Barcelonas