Mittelmeerinseln außerhalb der Hauptsaison

Entdecken Sie mit uns 4 wunderbare Orte mitten im Meer, die in der kälteren Jahreszeit erkundet werden können

Der Februar ist der perfekte Monat, um die Mittelmeerinseln zu entdecken, während es in den meisten Teilen Europas immer noch sehr kalt ist. Warum also nicht ihre Ruhe und Schönheit erleben, indem du die unumgänglichen Angebote in dieser Zeit nutzt? Heute schlagen wir dir vor, vier Inseln im Mittelmeer zu besuchen, hier sind sie!

Malta

View on Malta

Malta ist eines der beliebtesten Reiseziele für diejenigen, die sich in den Wintermonaten für einen Urlaub entscheiden. Dank der Nähe zu den afrikanischen Küsten ist das Klima das ganze Jahr über mild.

Mache eine Tour durch die Festungsstadt Valletta, Unesco-Kulturerbe und Europäische Kulturhauptstadt 2018 und besuche dann die anderen Städte wie Mdina, Rabat und Marsaxlokk mit seinem charakteristischen Fischmarkt.

Wenn du Zeit hast, solltest du Gozo besuchen, die legendäre Insel Calypso und die Nachbarinsel Comino, die das unberührte Paradies der Blauen Lagune verbirgt.

Menorca

Menorca clear waters

In den Sommermonaten sind andere Inseln der Balearen stark besucht, daher könnte Menorca die ruhigste Insel sein, jedoch nicht weniger schön als das weltliche Ibiza und Formentera. Sie hat einen besonderen Charme und ein wenig Retro-Feeling und lässt dich sofort in sie verlieben.

Genieße die vielen Strände, von denen einige immer noch sehr naturbelassen sind, sowie die gesamte Schönheit der Landschaft von Menorca. Wenn du diese authentische Schönheit wirklich erleben und sehen willst und außerdem Trekking-Liebhaber bist, musst du unbedingt einen kleinen Teil des "Camì de Cavalls", der Pferderennbahn, gehen, die einen Weg, der 185 km lang ist und die Insel umgibt.

Kreta

Crete is great also during winter

Die Insel Minosse ist viel mehr als nur Meer und Strände. Du kannst archäologische Stätten wie den Palast von Knossos in der Nähe von Heraklion besuchen (ohne Schlange zu stehen) oder die Samaria Schlucht erkunden, eine 16 km lange Schlucht, die vom Dorf Omalos bis zum Strand von Aghi Roumeli im tiefen Blau des Meeres von Libyen führt.

Vergiss nicht, die rosa Sandbucht Elafonissi und die türkisblaue Lagune Balos zu besuchen.

Lampedusa

Discover Lampedusa Island during winter

Näher bei Afrika als bei Italien - Lampedusa ist die größte Insel des Pelagischen Archipels. Ein wahres Paradies auf Erden: Karibisches Wasser, vom Wind geformte Kalksteinfelsen und unberührte Buchten wie der Strand der Kaninchen, der als einer der schönsten der Welt gilt, wo jedes Jahr die Karettschildkröten ihre Eier legen.

Mache einen Spaziergang auf der Hauptstraße der Via Roma, mache einen Zwischenstopp an der Bar Friendship und probiere die leckersten Arancini von Lampedusa, bevor du den ältesten Dammuso der Casa Teresa besuchst und dann die unvermeidliche Bootsfahrt zur schönen Tabaccara machst .

Bist du bereit? ;)