Das moderne Helsinki ist extrem dynamisch, frisch, einzigartig und lebendig. Hier findest du die originellsten Sehenswürdigkeiten von Helsinki, die du das ganze Jahr über erkunden kannst! 


Warhziechen von Helsinki (big)
 
Die Hauptstadt von Finnland präsentiert sich selbst als kulturelle Hauptstadt des fernen exotischen skandinavischen Staates und bietet seinen Besuchern ein blühendes, vibrierendes Stadtleben – das ganze Jahr lang.
 
Was sind also die authentischsten Orte, um den Spirit und die Seele von Helsinki wirklich zu fühlen und kennenzulernen?
 
Eines der offensichtlich im Boom begriffenen Viertel ist Kallio, im Osten des Stadtzentrums. Dieses einst eher als eher rustikales Arbeiterviertel bekannte Stadtviertel wurde langsam durch eine kreative Bohème- und Künstler-Szene aufgemischt. Heutzutage ist dieser Stadtteil berühmt für seine schicken Bars, von denen eine nach der anderen eröffnet, Restaurants und Cafés, die in typisch finnischem Unternehmergeist entstehen.


Winter in Helsinki (big)

Einem Besucher, der auf lokales, innovatives Essen mit frischen Zutaten steht, legen wir das Gourmetviertel Teurastamo zwischen den Vierteln Kalasatama und Sörnäinen im Osten von Helsinki ans Herz. Dieses Viertel ist bestens mit der Metro erreichbar und bietet internationale Atmosphäre, besonders im Sommer, wenn die berühmten Essens-Trucks hier frisches und leckeres „Hel-Yeah“- Essen auf der Straβe anbieten (inspiriert von der amerikanischen Street Food Culture).

Wenn du das Meer magst, ist Helsinki, das einst als “Tochter der Ostsee” beschrieben wurde, der perfekte Ort, um eine Sightseeing-Tour im Golf von Helsinki zu unternehmen und dabei Dutzende kleiner und malerischer Inseln zu betrachten. An einem warmen Sommertag kannst du auf der historischen Insel Suomenlinna picknicken und warum machst du dich nicht auf den Weg, die Insel Lonna zu erkunden: eine zuvor vom Militär genutzte Insel, die erst im letzten Sommer als neues Erholungsgebiet für die Öffentlichkeit geöffnet wurde?

Tochter der Ostsee (big)

Abgesehen davon, ist Helsinki eine jugendliche und freundliche Stadt voller inspirierender Events, die das ganze Jahr über stattfinden. Sogar im Winter kannst du sicher sein, dich in Helsinki nicht zu langweilen! Neben dem LUX Helsinki Festival Anfang Januar bis Anfang Februar, bist du herzlich eingeladen, hier jede Menge Winterspass zu erleben: zum Beispiel beim Eislaufen in der Mitte des Bahnhofsvorplatzes oder beim lustigen Schlittenfahren auf den Hügeln rund um die Stadt. Glaube nicht, dass dies nur etwas für Kinder ist, sondern lass dein inneres Kind raus und habe einfach jede Menge Spaβ.

Der “Restaurant -Tag”, die innovative Aktion, die es jedem erlaubt, ein Restaurant für nur einen Tag zu eröffnen, wurde ursprünglich in Helsinki erfunden. Diese Idee hat sich nun auf der ganzen Welt verbreitet und wird in Helsinki viermal jährlich zum groβen Event. Komm und mach bei diesem groβen Essens-Karneval auf der Straβe mit, der Einheimische und Stadtbesucher zusammen bringt, egal aus welchem Winkel der Welt sie stammen!

Restaurant-Tag (big)

Ein weiteres Ereignis in dieser interkulturellen Hauptstadt ist das World Village Festival im Mai, bei dem sich alle Weltkulturen zu einem groβen Musik-, Tanz- und Essensevent treffen. Und, da wir schon einmal von Musik sprechen: jedes Jahr im August wird Helsinki zum Schauplatz eines weiteren lokalen Musik Events namens Flow Festival, bei dem sowohl internationale als auch finnische Künstler in den warmen Sommernächten für die richtigen Töne sorgen. Wie könnte man die Seele der unglaublich hippen Stadtkultur Helsinkis besser erfahren?
 
Hast du Lust bekommen, das vibrierende Helsinki kennenzulernen? Buche dir jetzt eine günstige Unterkunft mit Hostelsclub.com und komme auf den Geschmack des wahren Spirits von Helsinki!


 
 
Photos: Flickr/ Creative Commons; Dimitri B., Dennis Jarvis, Timo Noko, Restaurant-Tag