Londons grüne Lunge lassen Londoner und Touristen gerne ihre Seele baumeln und vergessen die Hektik der Stadt.

Zwischen einem "Einkaufsbummel" in der Oxford Street und ein paar Stunden im British Museum, glaubt uns, werden ihr euch danach sehnen, euch in einem der vielen Londoner Parks und öffentliche Gärten zurückziehen. Ob für einen Spaziergang , oder nur um auf einer Bank Leute zu beobachten oder wie ein Einheimischer zu Joggen und den Hund an der frischen Luft ausführen, markieren Sie diese Parks auf der Karte für entspannende Momente.

St. James Park

Es ist einer der königlichen Parks und es hat sogar einen See. Er ist umgeben von einigen top Sehenwuerdigkeiten wie der Number 10 Downing Street, Horse Guards und die Household Cavalry Museum. Die "Trooping the Colour" and "Mounting the Queen's Guard", zwei Militärpferdeparaden, die den Geburtstag der Queen feiern, finden ebenfalls im St. James Park statt.

lo 1 (big)

Anreise: Circle und Distric Linie; Park-Station St. James.

Hyde Park

Geht hinter den Grand Entrance und bereitet euch vor das Unerwartete zu erwarten. Redner, die am berühmten Speakers Corner ihre Meinung frei äußern, in der Nähe von Marble Arch. Schwimmer, die am Weihnachtstag am Peter-Pan-Cup teil nehmen, einem Schwimmwettbewerb in der Kälte desSerpentine Lake ... vergessen Sie nicht, es gibt auch einen Brunnen zum Gedenken an Lady D.

lo 2 (big)

Wie kommt man hin: Piccadilly Line, Hyde Park Corner Station, wenn ihr auf der Südseite seid; Central Line , Marble Arch Station Lancaster Gate und Queensway , wenn ihr auf der Nordseite seid.

Regents Park

Er markiert die Grenze zwischen dem Borough Westminster und Camden Borough. Es ist die am besten geeignete unter den Londoner Parks , wenn man mit Kindern unterwegs ist, da der Regents Park der Gastgeber des Londoner Zoos ist, der reichste Wasservogelschutzgebiet Englands und der Bootfahrt-See für Bootsfahrten. Ein weiterer interessanter Ort im Regents Park ist der Queen Mary Garden, vor allem für diejenigen, die Rosen mögen.

lo 3 (big)

Wie kommt man hin: Bakerloo Line Park Station Regent; Circle, Jubilee, Hammersmith & City Line, Baker Street Station.

Kensington Gardens

Die frühen Geschichten über Peter Pan fanden in den Kensington Gardens selbst statt deswegen werdet ihr dort auch seine Statue finden. Kensington Gardens sind perfekt für zeitgenössische Kunst-Liebhaber, die die Serpentine Galerien besuchen wollen und für Familien mit Kindern. Da es einen großen Spielplatz in Erinnerung an Prinzessin Diana mit einem Piratenschiff, Native American Zelte und andere Karussells, die Peter Pans Abenteuer erinnern, zu bestaunen und zu entdecken gibt. Die Albert-Denkmal und die italienischen Gärten sind ebenfall Highlights. Und auch einige Szenen aus Bridget Jones Filmen wurden hier gefilmt.

lo 4 (big)

Anreise: Central Line, Lancaster Gate oder Queensgate Station; Circle und District Line, High Street Kensington Station.

Greenwich Park

Greenwich Park ist in der süd- östlich von London; in der Umgebung das Royal Observatory.Ihr findet nicht nur die Prime Meridiane (GMT) hier, sondern habt auch einen super schönen Ausblick über die Stadt und die Themse.

lo 5 (big)

Wie kommt man hin: Jubilee Line , North Greenwich Station. Dann Bus nach Greenwich Park Gate.

Victoria Park

Abkekuerzt Vicky Park, ist der Victoria Park so groß, dass er über 19 Eingangstore verfügt. Es ist ein historischer Park, der in dem Tower Hamlets Borough vor 170 Jahren gegründet wurde.

lo 6 (big)

Anreise: Central Line, District Line , Hammersmith und City Line, Station Mile End.

Battersea Park

Von einem Standort für Duelle hat sich der Battersea Park in einem Stadtpark verwandelt. Er verfügt nun über asiatische Tempel, Seen, Kanäle, Brunnen und Wasserfälle. Achtet auf die rustikale Brücke für ein romantisches Fotoshooting.

lo 7 (big)

Anreise: mit dem Zug , Queenstown Road.

Richmond Park

Es ist die größte der acht Royal Parks. Der Richmond Park ist ein Naturschutzgebiet und beherbergt 630 Hirsche, die frei umher laufen. Besucht auch Isabella Plantation und Pembroke Lodge.

lo 9 (big)

Wie kommt man hin: District Line, Richmond Station.

Bushy Park

Wandert zwischen den Kastanienbäumen im Herbst und genießt den Diana-Brunnen und die Upper Lodge Water Gardens, mit ihren barocken Wasserbecken, Springbrunnen und Kanälen im Sommer.

lo 10 (big)

Anreise: mit dem Zug von Waterloo aus, Teddington/Hampton Wick/Hampton Court-Stationen.