Dein sportliches Wintermärchen in Österreich

10.10.2019

Wir zeigen dir die besten Orte, Unterkünfte und Aktivitäten, die du im Winter in Österreich finden und erleben kannst - auch mit einem kleinen Budget steht bei uns dem Winterurlaub nichts im Weg!

cable car (big)

Bist du bereit für den Winter in Österreich? Die ersten Skigebiete haben übrigens schon im Oktober offen! In Österreich warten insgesamt 431 Skigebiete und 2.521 Skilifte auf dich. Wieso packst du nicht gleich deine Sachen (Schal, Handschuhe, Mütze...) und startest los – und wenn du noch keine Ausrüstung oder Winterkleidung hast, dann ist das auch kein Problem – du findest in jeder Skiregion einen Skiverleiher und Sport-Ausstatter deins Vertrauens.

Unser erster Spar-Tipp gleich vorweg: Lass dir auf jeden Fall die Gästekarte von deiner Unterkunft geben. Damit kannst du überall Vergünstigungen bekommen. In Tirol, in einigen Bezirken beispielsweise, kannst du die öffentlichen Verkehrsmittel dann sogar kostenlos nutzen und bekommst im Skiverleih und bei Gondelbahnen Rabatte! Die unten angegeben Preise verringern sich, desto länger du eine Ausrüstung ausleihst.

Winterurlaub und Wintersport hört sich oft teuer an…man hört Geschichten von Unsummen an Ausgaben pro Tag – aber es geht auch weitaus billiger, vertrau uns. Wir listen dir die beliebtesten Wintersportarten im schönen und winterlichen Österreich auf und das für jedes Budget.


Skifahren - Spuren im Schnee ziehen

skiing (big)

Stell dir vor, du bist um 8:00 Uhr als erster auf einer frisch präparierten Piste…du stellst dich auf deine Skier, bewegst dich nach vorne und genießt die Abfahrt, die vor dir liegt. Los geht’s! Beginnen wir mit der wohl beliebtesten Sportart im Winter. Jedes Jahr kommen Tausende Winter-Enthusiasten nach Österreich, die viele viele Stunden im Zug, Bus oder Auto verbringen, um so schnell wie möglich den Spaß im Schnee zu starten.

Wenn du ein besonderes Erlebnis möchtest, dann mach es den Millionen Touristen vor dir nach und komm nach Kitzbühel in das traumhafte Skigebiet KitzSki. Kitzbühel hat eines der besten Skigebiete in Österreich und der Welt. Es wurde bereits mehrfach prämiert und ausgezeichnet. Dort findet auch jährlich (21.01. - 28.01) das legendäre Hahnenkammrennen statt. Bei diesem spektakulären Rennen liefern sich die besten Skifahrer der Welt immer ein heißes Rennen – so heiß bis der Schnee schmilzt ;) Wenn du dich dafür entscheidest, dort hinzufahren, empfehlen wir dir dieses super Hostel: Das SnowBunnys in Kitzbühel.

>>> Ein Spar-Tipp von uns: Es gibt Übungslifte im Tal die du kostenlos benutzen kannst!
Rasmusleiten A5 (Kitzbühel)
Mocking A9 (Kitzbühel)

Nicht nur in Kitzbühel gibt es diese tollen Übungslifte, auch in einigen anderen Skigebieten in Österreich kannst du sie finden. In unseren Innsbruck Hostels wie beispielsweise dem Hostel Marmota kannst du die österreichischen Alpen genießen und auf den Skipisten der Profis fahren. Ski-Austrüstung kannst du dir ab ca. 37€/Tag ausleihen.

Rodeln - Von Berg bis Tal

sleigh (big)

"Rittner_Horn_Rodeln_©Tourismusverein_Ritten_Foto_Tiberio_Sorvillo" by Ritten_Renon Credits: CC BY-ND 2.0

Ob bei Tag oder bei Nacht, in Österreich findest du viele verschiedene Rodelstrecken für ein abenteuerliches Rodel-Erlebnis. Es ist ein tolles Erlebnis für Groß und Klein und es kann wirklich Jeder. Du kannst Rodel oder Bob nehmen, wie du möchtest. In der Nähe des Hotel "Tyrolis" kannst du dir in den umliegenden Skigebieten und auch bei einigen Gasthäusern und Almen Rodeln ausleihen und dann gleich losstarten! Du kannst natürlich selber entscheiden wie lange und wie weit du den Berg hinauf gehen willst, oder ob du lieber den Lift nimmst. 10 Minuten mit dem Auto, erreichst du den Ort "Axams" und kannst dort sogar bis 24 Uhr Nachtrodeln! Dir steht auch bei einigen Haltestellen ein kostenloser Bustransfer zum Rodelspaß zur Verfügung.

Noch eine kurze Anleitung zum richtigen Rodeln:

  • Wenn du nach links fahren willst - rechtes Bein in den Schnee halten
  • Wenn du nach rechts fahren willst - linkes Bein in den Schnee halten
  • Wenn du bremsen willst - beide Beine fest in den Schnee rammen


>>> Ein paar Spar-Tipps von uns: Frag an deiner Unterkunft nach einer Rodel zum Ausleihen - in den meisten Fällen stellen sie dir gerne eine bereit. Wenn du kostenlos rodeln möchtest, brauchst du nur einen Berg hinauf gehen und kannst dein Rodel-Erlebnis starten. Deine Gastgeber helfen dir und beraten dich wo du die besten, kostenlosen Rodelstrecken in der Nähe findest. Ansonsten wenn du dir eine Rodel leihen möchtest, kostet diese ca. 10€/Tag, bietet aber meist 2 Personen Platz.

Langlaufen - Bergab und...bergauf?

snow skating (big)

Dem Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang entgegen. Eiskristalle glitzern um dich herum und dein Weg liegt vor dir! Dieser Sport ist ideal für diejenigen die etwas Ruhe von dem Ski-Trubel brauchen, aber trotzdem das sportliche Vergnügen im Schnee wollen. Du gleitest auf speziellen Pisten, den sogenannten Loipen, nicht nur bergabwärts sondern auch horizontal und bergauf! Das verdankst du dem speziellen Rückstoß der Langlaufskier. Bei diesem Hostel und in den benachbarten Orten findest du viele Möglichkeiten für dein kostenloses Langlauf-Vergnügen.

>>> Unser Spar-Tipp: Die Benutzung der Pisten (Loipen) sind meist kostenlos oder kosten in gewissen Gebieten ca. 5€/Tag – informier dich am besten vor deiner Reise, um Kosten zu vermeiden! Die komplette Ausrüstung kannst du dir ab ca. 25€/Tag ausleihen und ist somit billiger als die Ski-Ausrüstung.

Eislaufen - In einem Märchen tanzen

ice skating (big)

Auf gefrorenem Wasser herumwirbeln, während die Schneeflocken mittanzen. Was gibt es Schöneres? Eine Top-Destination ist Kärnten, hier, im Nationalpark Hohe Tauern kannst du super Eislaufen und sogar Eisstockschießen. Natürlich kannst du dort viel mehr erleben und eine einzigartige naturgeschützte Natur genießen - am Besten tust du das in diesem wunderschönen Hotel: Residence AlpenHeart. Deinen tollen Piruetten und romantischen Momenten steht somit nichts im Weg auf Österreichs Seen.


>>> Unser Spar-Tipp: Geh zu einem gefrorenen See, anstatt Geld auszugeben! An Weihnachten, Silvester, und an anderen speziellen Tagen im Jahr, gibt es österreichweit viele kostenlose Eislaufmöglichkeiten. Wie beispielsweise in Wien oder Salzburg. Schlittschuhe bekommst du in Hallen schon ab ca. 5€/Tag.

Snowboarden- Stuntman oder Anfänger?

snowboard (big)

Die Snowboard Fraktion wird häufig als die „coolen“ des Wintersports bezeichnet. Sie sind meist diejenigen, die spektakuläre Stunts auf den Pisten hinlegen. Wenn du keine Stunts hinlegen willst, findest du aber trotzdem auch was, denn du kannst dir bei einer Sache sicher sein, in Österreich ist für Jeden etwas dabei. Von Anfänger bis "möchtegern" Stuntman, du kannst hier alles finden! Es gibt zahlreiche Fun-Parks die auf deine Stunts warten. "Surfe" auf frisch präparierten Pisten und wähle die Länge deines Boards mit Bedacht und nach deinem Können aus - desto länger desto laufruhiger aber weniger drehfreudig ist es.

>>> Spar-Tipp: Auch hier kannst du diverse kostenlose Übungslifte in den Tälen Österreichs benutzen. Snowboard-Austrüstung kostet ca. 35€/Tag.

Apres Ski - Immer, überall und zu jederzeit

apres ski 2 (big)

Photo von Jaeyoung Geoffrey Kang on Unsplash

Egal ob du nun den Tag mit Rodeln, Eislaufen, Skifahren, Snowboarden, oder Langlaufen verbracht hast. Das wichtigste kommt zum Schluss: Apres Ski! Ein absolutes Highlight in Österreichs Skigebieten. Nach einem schönen, aber anstrengenden Tag auf den Pisten bist du bereit für einen Absacker, ausgelassene Stimmung, gutes Bier, deftiges Essen und vieles Mehr. Das Alles kannst du in einer Apres Ski Bar am Berg oder im Tal finden. Oft bieten sie auch Sonnenliegen und natürlich auch Terrassen an, damit du viele Sonnenstrahlen tanken und entspannen kannst, bevor es wieder los geht!

>>> Spar-Tipp: Genießen aber nicht übertreiben. ;)


Schönen Winterurlaub und bis bald in Österreich!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, kannst du hier noch weitere winterliche Aktivitäten in Österreich entdecken:

>>Fünf romantische Weihnachtsmärkte in Wien

>>6 einzigartige österreichische Gerichte

Hostels suchen

Neueste Blogeinträge

Ist ein Hostel etwas für dich?

Ist ein Hostel etwas für dich?

Wir haben hier eine Reihe von Ideen, die dir helfen werden zu verstehen, ob du wirklich die richtige Person bist, um in einem Hostel zu übernachten. erfahre mehr

Die günstigsten Tapas-Bars in Barcelona

Die günstigsten Tapas-Bars in Barcelona

Iss typische Gerichte, lerne eine schöne Stadt kennen und spare dabei. Kann man noch mehr verlangen? Die billigsten Tapas-Bars in Barcelona! erfahre mehr

Öffentliche Verkehrsmittel in Rom: Wie benutzt man sie?

Öffentliche Verkehrsmittel in Rom: Wie benutzt man sie?

Wir haben hier einen nützlichen Führer für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Rom, um deinen Aufenthalt zu erleichtern. erfahre mehr

Die einzigartigsten Hostels für einen unvergesslichen Aufenthalt

Die einzigartigsten Hostels für einen unvergesslichen Aufenthalt

Soll auch die Unterkunft, in der du auf deiner Reise übernachtest, ganz besonders sein? Wir zeigen dir einige der originellsten Hostels der Welt, in denen Abenteuer und Wow-Momente garantiert sind! erfahre mehr

5 traditionelle Brauereien in Brüssel, die du besuchen solltest

5 traditionelle Brauereien in Brüssel, die du besuchen solltest

Belgisches Bier ist ein Klassiker in ganz Europa. Hier zeigen wir dir die bekanntesten Brauereien Brüssels. erfahre mehr

Wo kann man in Paris günstig essen?

Wo kann man in Paris günstig essen?

Wo man in Paris günstig essen kann, scheint in einer so teuren Stadt eine unlösbare Frage zu sein. Nun, wir haben die Antwort ... erfahre mehr

Entdecke mehr Artikel >