In den letzten Jahren gab es eine Menge Gerede über grünen Tourismus. Der Schutz unserer Umwelt sollte nie unterschätzt werden. Deshalb haben wir einige Städte herausgesucht, die für das Radfahren ideal sind.

Fahrräder sind das perfekte Verkehrsmittel für jedermann, außerdem, hat so ziemlich jeder Fahrradfahren gelernt. Also, warum probierst du es nicht einfach einmal aus?

AMSTERDAM

amsterdam

Amsterdam ist wahrscheinlich für seine vielen Fahrräder am bekanntesten und unzählige Bilder werden jeden Tag von den schöne Kanäle mit Fahrrädern im Hintergrund gemacht. Amsterdam mit dem Fahrrad zu erkunden ist keine Erfahrung, es ist ein Weg des Lebens.

Tipp: Amsterdam Hostel Orfeo und der Vondelpark Stayokay bieten Leihfahrräder.

Lies auch: 8 Tipps für eine preiswerte Reise nach Amsterdam

FERRARA

Ferrara

In Italien ist Ferrara als "die Stadt der Fahrräder" bekannt, wahrscheinlich, weil es fast vollständig nur zu Fuß zugänglich und das Fahrrad das einzig zulässige Beförderungsmittel ist, abgesehen vom Laufen.

KOPENHAGEN

copenaghen

Wenn du feststellst, dass diese Stadt von rund 350 km Radwegen umgeben ist, kannst du leicht verstehen, warum wir sie in unsere Auswahl der Städte aufgenommen haben. Ein Drittel der Menschen in Kopenhagen pendeln mit dem Fahrrad ... also warum kommst du nicht und machst mit?

Tipp: Das Globalhaghen Hostel verfügt über einen Fahrradverleih.

Lies auch: 12 kostenlose Aktivitäten in Kopenhagen

PORTLAND

Portland

Amerikaner sind nicht besonders für ihre Sportlichkeit bekannt, weshalb es sich überraschen kann zu erfahren, dass Portland rund 315 Meilen an Radwegen hat, und es eine der Städte in den USA ist, mit der höchsten Anzahl von Fahrrädern. Wenn du noch nie eine amerikanische Stadt erkundet hast, ist es mit dem Fahrrad ein guter Anfang!

BORDEAUX

Bordeaux

Foto von: David Phan

Bordeaux wurde dank der starken Förderung der Nutzung von Fahrrädern in der Stadt mit vielen errichteten Radwegen im Jahr 2002 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Heute ist es eine von Frankreichs "Green Cities". Doch eine der vorgeschlagenen Fahrradrouten ist ein Weinerlebnispfad, und wir raten dir, nicht direkt nach einer Weinprobe mit dem Fahrrad zu fahren!

BERLIN

Berlin ist eine Stadt auf menschlicher Ebene, einfach mit jeder Transportart zu erschließen, einschließlich des Fahrrads. Es gibt mehrere organisierte Touren, um die Berliner Street Art zu entdecken, die du auf deinem Fahrrad beitreten kannst.

Tipp: Am Lette'm Sleep Hostel Berlin kannst du ein Fahrrad kostenlos mieten! 

PARIS

parigi

Hast du schon einmal von Velib gehört? Dies ist der Fahrradverleih der Hauptstadt Frankreichs. Bequem und schnell. Sie akzeptieren Kreditkarten und es gibt viele Stationen rund um die Stadt für den Ausleih und die Rückgabe eines Fahrrads. Willst du wirklich die Möglichkeit verpassen, Paris auf zwei Rädern zu erkunden?

Tipp: Am 3 Ducks Hostel kannst ein Fahrrad kostenlos mieten!

MADRID

bici mad (big)

Madrid passt sich immer den neuesten Trends an. Der städtische Fahrradverleih in der Stadt wird BiciMad genannt, und alle Fahrräder sind elektrisch!

Es gibt auch organisierte Fahrradtouren von Madrid, so gibt es keine Notwendigkeit, sich schuldig zu fühlen, nachdem du die kulinarischen Köstlichkeiten der Stadt genossen hast!

Tipp: Es gibt einen Fahrradverleih am The Hat Madrid.  

Lies auch: Günstige Unterkünfte, Restaurants und Hotels in Madrid

SAN PAULO

San Paolo

Im Juni 2015 wurde ein Radweg auf dem zentralen Knotenpunkt der Avenida Paulista, Sao Paulo, eröffnet. Die Stadt scheint Radfahren ernst genommen zu haben, und sie hoffen, 2016,  400 km lange Radwege zu erschließen. Warum fährst du nicht hin und probiert sie aus?

Tipp: Das WE Hostel hat einen Fahrradverleih.

MONTREAL

montreal

Montreal hat sein eigenes Fahrrad Festival, die Stadt nicht auf zwei Rädern zu besuchen wäre sicherlich ein Affront!

Warum erkundest du nicht die Altstadt und die beeindruckende Architektur mit einem Fahrrad?

Tipp: Hi Montreal hat einen Fahrradverleih