Unsere Reise mit der Bahn durch Kanada geht weiter und wir präsentieren weitere Städte in Kanada und die günstigsten Hostels in Kanada, damit die Reise noch mehr Spaß macht.

Canrail Pass

Dieser Pass bietet Ihnen zwölf Tage freie Fahrt in Kanada in einem Zeitraum von 30 Tagen. Während der Hauptsaison (1 Juni - 15 Oktober) betragen die Kosten für Senioren, Personen unter 25 Jahren und Passagiere die ISIC Karten haben etwa 490 Euro, für Erwachsene etwa 547 Euro. In der Nebensaison kostet der Pass 307 Euro und 341 Euro. Hier sind ein paar der 450 Gemeinden, die von Canrail Pass abgefahren werden:

Starten Sie Ihre Reise in Vancouver, British Columbia. BC wird auch Kanadas Linke Küstenseite genannt, wegen der geographischen Lage und der Politik. Gefüllt mit Hippies, IT Yuppies, Punks und Künstlern ist Vancouver das Epizentrum des ökologischen und sozialen Aktivismus des Landes.

Einen Besuch im Stanley Park sollten Sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen, hängen sie an der Lost Lagoon rum oder verbringen Sie einen Nachmittag auf Granville Island und erkunden bunten Märkte, gehen an den Strand des English Bay und vergessen Sie nicht Gastown als auch Chinatown !

Vancouver ist das Tor nach Vancouver Island, die Gulf Islands, die Sunshine Coast und Seattle.

Halifax, Nova Scotia. Diese schöne Universitätsstadt ist bekannt für die Kunst und das Nachtleben. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß erreichbar, darunter die Zitadelle, Point Pleasant Park, Pier 21, öffentliche Gärten, der Titanik Friedhof und die historische Innenstadt. Nehmen Sie sich Zeit, um die Lighthouse Route zu erkunden, welche dem Halifax Südufer durch Fischerdörfer zerklüftete Küsten folgt, einschließlich der weltberühmten Peggy's Cove und dem Postkarten-perfekten Lunenberg Dorf.

Churchill, Manitoba. Churchill hat drei Saisons: Vogel, Bär und Beluga. Dieses subarktische Paradies ist das Welt Eisbär Kapital und diese majestätischen Tiere können während Oktober und November in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden. In den Sommermonaten kann man die Leluga Wale beobachten oder auch mit ihnen tauchen und hunderte von Vogelarten mit prächtigen Gefiedern sind das ganze Jahr über an zuschauen. Churchill ist einer der am besten zugänglichsten Plätze, um Aurora Borealis in voller Pracht zu sehen und es ist ein großartiger Ort für Hundeschlittenfahrten, Motorschlitten und andere nördliche Abenteuer.

Jasper, Alberta. Über 350 km vom nächsten internationalen Flughafen entfernt, ist ein verstecktes Juwel der kanadischen Rockies. Mit über 1200 km Wege zum Wandern, Camping, Reiten, Mountainbike und ein Abendspaziergang, Jasper ist ein Spielplatz der Gipfel, Flüsse, Seen, Wasserfälle, Schluchten, Führungen, ein Weltklasse-Skigebiet, heiße Quellen, Gletscher und fast 11 000 km unberührter Lebensraum für Tausende von Tierarten. Darunter Grizzlys, Wölfe und Karibus.

Die Gemeinde von Jasper ist ein kleines, verschlafenes Dorf, wo auch mal Wildtiere durch die Straßen steifen können. Der wichtigste Wirtschaftszweig ist der Tourismus, durch die versteckte Lage ist Jasper recht günstig und nicht mit Menschenmassen überfüllt. Sodass es ein gutes Reiseziel für Rucksacktouristen, familien und Reisende mit einem Arbeitsvisum darstellt.

Tipps für eine Reise auf Schienen durch Kanada

- Nehmen Sie Ihre Lunch Pakete mit: VIA Rail bietet Ihnen zwei Arten von Essen in den meisten der Zügen: Speisewagen Tarif und Tuck Shop Essen. Beide Angebote sind überteuert und noch nicht mal besonders gut, also packen Sie sich viele Lebensmittel als Vorrat ein.

- Entspannen Sie sich. Eine gemeinsame Beschwerde über Bahnreisende, vor allem Europäer, ist die Ineffizienz der kanadischen Bahn. Diese Beschwerde erstreckt sich auf die meiste der spärlichen Infrastruktur des Landes, und das beste was die Einheimischen tun können ist entschuldigend lächeln und sich fragen, was an der Sache so schlimm ist.

- Nutzen Sie die Vorteile. Im Zug, besuchen Sie das panoramic sky car und genießen Sie atemberaubende Landschaften, zählen Sie Wildtiere oder bestaunen Sie die Sonnenauf-und untergänge. Treffen Sie andere Reisende in dem Lounge Abteil, stellen Fragen zu Ihrem nächsten Ziel, initiieren ein Kartenspiel mit Ihrer Nachbarn oder sehen Sie sich eine Filmvorführung im Café Abteil an.

Mit dem Zug in Kanada zu reisen ist mehr als nur eine ‘’an Board-Erfahrung’’, es ist bereits eine Reise, also Strecken Sie Ihre Beine aus und erleben Sie es selbst!

Brauchen Sie ein Hostel in Kanada?