Grundsätzlich ist es bekannt: Hostel oder Jugendherberge ist eine sichere Unterkunft. DJH und andere HI Organisationen stehen für Freundlichkeit, Service und Qualität. Da sind die wichtigsten Markenzeichen der Jugendherbergen. Jugendgästehaus ist grundsätzlich ideal geeignet für einen Familienurlaub, eine Klassenfahrt oder eine Freizeiturlaub.

Wenn man aber ein unbekanntes Land bereist, so kann man erwarten, dass die uns gewohnten Standarten nicht in allen Hostels gehalten werden. Aufenthalt in einem unbekannten Ort kann zu einigen Gefahren führen. Diese kann man aber vermeiden, wenn man sich vor dem Beginn der Reise gut vorbereitet und informiert! Mit HostelsClub könnt ihr Hostel sicher buchen: das ist ein sicheres und schnelles Buchungsnetzwerk für Reisende mit kleinem Budget. Ein junges internationales Team in Venedig betreut die Buchungs-plattform für günstige Unterkünfte in 120 Ländern, die viele nützliche Zusatzfunktionen und Informationen in 27 Sprachen bietet. Derzeit sind mehr als 19.000 Hostels, Hotels und andere günstige Unterkünfte hier buchbar.

Worauf muss man achten, wenn man ein Hostel bucht?

Die goldene Regel bei der Buchung eines Hostel ist es, immer genau die Beschreibung des Hostels lesen. Die meisten Beschreibungen von Hostels enthalten die Informationen, welche für eure Reise wichtig sind. Achtet auf die Lage vom Hostel, auf die Ausstattung. Einige Hostels haben Küche und Wäscherei, andere bieten Frühstück an, in manchen gibt es Sperrstunden oder Steuer sind im Preis nicht inbegriffen. Wenn man alle diese Kriterien überprüft, erspart man sich einige unangenehme Momente. Allgemein gilt: je größer das Hostel ist, desto mehr Sicherheitsmaßnahmen werden da getroffen.

In einigen Ländern, vor allem in Osteuropa oder Lateinamerika trefft ihr die sogenannten „Wohnungshostels': das sind umgebaute große Wohnungen mit einigen Zimmern, einer gemeinsamen Küche und Badezimmer. Bevor ihr so ein Hostel bucht, überzeugt euch, dass die Rezeption 24 geöffnet ist, denn in solche Hostels sind die Zimmer meistens nicht abschließbar und es gibt keine Sicherheitsfächer.

Schreckt ihr aber nicht von den kleinen Hostels ab: sie haben keine große Nachteile, im Gegensatz, kleine und gemütliche Hostels mit komplett ausgestatteter Küche und einem Wohnraum sind perfekt für Backpackers, welche alleine und länger unterwegs sind. Hier werdet ihr auch nicht einsam fühlen: man kann Tee oder Kaffee in der Küche kochen, Wäsche machen und sich auf dem Sofa ausruhen. Hier findet ihr mit Sicherheit eine reiche Kollektion an DVD und Bücher und familiäre Atmosphäre. Wichtig ist es jedoch sich zu versichern, dass eure Westsachen sicher verstaut sind und die Eingastür immer abgeschossen bleibt.

Sauberkeit ist auch ein wichtiges Moment. Viele Ländern haben unterschiedliche Vorstellungen über Hygiene, wenn ihr also unterwegs seid, denkt daran Flip-Flops, Badetücher, Kopfkissenbezug und Toilettenpapier mitzunehmen. In den große Hostels sind oft Hygiene-Produkte zu kaufen , nicht jedes Hostel kann sich aber ein breites Astsortiment an Produkten leisten. Nicht vergessen, dass in einigen Ländern ist es auch nicht selbstverständlich, dass heißes Wasser 24 Stunden am Tag gibt und dieses kostenlos zum Nutzen ist. Denkt auch daran, Trinkwasser mit zu haben, denn Leitungswasser ist nicht immer trinkbar.

Welche Überraschungen können euch noch in einem Hostel erwarten?

Ja nach der Kultur, variieren sich auch Frühstücksgewohnheiten. Versprecht euch nicht viel von der Phrase „Frühstück inklusive“, denn in einen Ländern wie Italien oder Spanien wird damit nur das erste Frühstück gemeint, welches meistens aus Kaffee und Zwieback besteht. - Einige Wohnungshostels befinden sich in einem Großgebäude und Fahrstuhl ist nicht immer vorhanden, wenn ihr also mit viel Gepäck unterwegs seid, bucht lieber ein Hostel mit Fahrstuhl.

In den meisten Hostel gibt es zumindest die Badezimmer je nach Geschlecht, ihr findet aber auch Hostels, wo es Schlafräume nur für Mädchen gibt.

Achtet auch auf Rating von Hostels. In den wirklich gut bewertetem Hostel könnt ihr 100% sicher sein und viel Spaß haben.

Sind Hostel sicher? Ja! Man kann mit Sicherheit sagen, dass Hostels sicher und freundlich sind. Trau Dich und buche dein erstes Bett im Hostel mit HostelsClub!