Habt ihr geplant, ein Wochenende in Amsterdam zu verbringen? Hier findet ihr die notwendige Information.

Anreise

Amsterdam ist keine große Stadt, es lohnt sich nicht, mit dem Auto nach Amsterdam zu reisen. Auch wenn ihr das macht, es ist besser , das Auto im Parkhaus in der Vorstadt zu lassen: es ist günstiger und bequemer. Durch die Stadt könnt ihr zu Fuß laufen oder Fahrrad in einem von [Hostel vom Amsterdam ausleihen], denn auch wenn einige Hotels in Amsterdam Parkplätze haben, müssen diese meistens bezahlt werden. Und glaubt nicht, dass Auto „schwarz“ zu parken, dieses Spaß wird euch teuer sein!

Clubs in Amsterdam

Eine Reise nach Amsterdam vor allem am Wochenwende versteht sich als Party und ihr werdet sehen, dass Amsterdam vom Feiern richtig Ahnung hat!

Melkweg ist ein großer Nachtclub auf dem Leidseplatz. Tanzabende gibt es am Donnerstag, Freitag und Samstag. Ein weiterer schöner Ort ist Paradiso , es befindet sich auf Leidseplein (Weteringschans 6), dieser Club ist recht günstig und Studenten kommen zum Tanzen am Mittwoch und Donnerstag. Am Freitag und Samstag gibt es verschieden Club-Nächte mit bekannten Djs. Etwas schicker ist Club Hotel Arena, das ist ein Restaurant, Bar, Hotel und eine Diskothek in einem an den Wochenenden. Club Hotel Arena liegt in Gravesandestraat 51. Eine heiße Party Nacht ist auch im Club Escape auf dem Rembrandt-Platz garantiert, vor allem wenn ihr gerne House-Musik hört. Bis zu Escape am Rembrandtplein, 11 fährt Tram 4 und hält direkt vor der Tür.

Außer Clubs gibt es auch viele Bars, wo am Wochenenden auch getanzt wird. Wenn ihr Salsa mögt, besucht Bar Cantinero an einem Freitagabend, der Eintritt ist frei. Es gibt zwei Tanzflächen und Profis und Amateure geben das Beste auf der Tanzfläche. Bar Cantinero befindet sich auf Marie Heinekenplein 4, Straßenbahnlinie 25 hält direkt vor der Tür (Haltestelle = Heinekenbrouwerij). Neben Salsa gibt es Danssen bij Janssen, diese Bar ist beliebt bei den Studenten, vor allem am Mittwoch und Donnerstag, weil es günstiger ist. Hier spielen sie jede Art von Musik und man kann ohne Pause tanzen. Ihr findet Danssen bij Janssen bei der Handboogstraat 11, vor dem Nebeneingang des Einkaufszentrums Kalvertoren. Zum Abkühlen kommt zu ['Ice Bar']] (Amstel 194-196), aber vergesst nicht Schal und Handschuhe, hier werdet ihr bestimmt das kälteste Bier in Amsterdam bekommen.

Restaurants in Amsterdam

Bevor ihr feiern geht, wäre es nicht schlecht etwas zu essen, damit ihr vom Party-Leben was mitkriegt. Im Het Pakhuis an der Voetboogstraat 10/12 (neben dem Einkaufszentrum Kalvertoren in der Kalverstraat) könnt ihr lecker und billig (7,95 für ein Tagesgericht) essen. Wenn ihr etwas typisches essen wollt (Amsterdam ist je bekannt für Pommes, Frikadellen und andere Fast Food), geht zu Febo. Hier könnt ihr Kroketten essen (das Sind Kartoffeltaschen gefühlt mit Hackfleisch und frittiert), und hier findet ihr auch andere leckere Sachen! Ihr findtet Febo in Damrak, Munt / Rembrandtplein, Leidseplein und Dappermarktand der Albert Kuijp Markt. Unsere Kollegin Claire empfehlt auch das spanische Tapas-Restaurant Pata Negra , da findet ihr die besten Tapas von Amsterdam von 3 bis 4 Euro pro Tapas. Pata Negra befindet sich auf Utrechtsestraat 124, 1017 Amsterdam VT , Tram 4 fährt in diese Richtung.

Coffeeshops in Amsterdam

Und wie Klischee es sein mochte, wie wir alle wissen, Amsterdam wird besucht, um legal Joint zu rauchen. Auch wenn ihr nicht vor habt, zu rauchen, es lohnt sich Coffeeshops zu besichtigen, die Atmosphäre ist locker und Getränke sind meistens günstiger als in den Bars. Wir können euch Rokerij in Leidsestraat Amstel 8 und Hill Street Blues in der Warmoestraat 52 besonders empfehlen. Und macht euch keine Sorge, wenn ihr es noch nicht gemacht habt: hier könnt ihr Anfängerjoints bereits gerollt kaufen. Coffeeshops werdet ihr auf jeder Ecke finden!

Hostels und Jugendherbergen in Amsterdam

Übernachtung in Amsterdam ist nicht günstig: es gibt hier so viele Touristen, so dass die meisten Hotels und Hostel Überfluss an Besuchern habeb und müssen nicht die Preise runter setzten. Deswegen passt auf, was ihr für das Geld bekommt. Im Zentrum von Amstertdam findet ihr viele Hostel und Hotels, und es ist prektisch, im Zentrumm zu bleinben, denn nach der Party und Coffeshops werdet ihr froh sein, dass Bett schnells zu finden. Einige Hostel, welche wir mit gutem Gewissen empfehlen können sind: Stayokay Vondelpark und Stayokay Zeeburg. Das sind offizielle HI Hostels von Holand. Ihr werdet euch auch in Hostel The Globe-Zentrum und Amsterdam Hostel Mitte wohl fühlen. Und im The Flying Pig Uptown Hostel oder The Flying Pig Dowtown Hostel wir euch Spaß garantiert.

Parks

Amsterdam ist eine grüne Stadt: der Park ist Lieblingsort aler Holländer zum Abhängen während der Sommermonaten und schöner Spatzierort im Herbst oder Winter. Hier werdet ihr Gruppe von Menschen sheen, welche sich unterhalten, Fußball spielen, Musik machen, Joint rauchen, skaten oder joggen, Die besten Parkssind: Der Vondelpark, Safati Park und der Rembrandt Park.

Märkte

Wenn ihr gerne etwas Obst und Gemüse kaufen wollt, um nach dem „holländischen Essen“ eine gesunde Mahlzeit zu kochen, geht zum Markt. Am scönsten ist es auf Albert Kuijp Markt (A'dam Süden, Tram 4, 24 und 25), die Dapper Markt (A'dam Osten, Tram 10 und 7) und Kinker Markt (in der Kinkerstraat Straßenbahn 17).

Shopping

Und natürlich für diejenigen, die nach Amsterdam kommen, um einzukaufen. Hier gibt es viele Geschäfte nach jedem Geschmack. Die besten Straßen sind Kalverstraat und Utrechtse straat im Zentrum. Die Kinkerstraat (West) und die Nachbarschaft rund um den Albert Kuijp Markt im Süden und um Dapper Markt in Osten gibt es einigen netten Läden und Boutiquen. Ein Insider-Tipp ist vor ein berühmter Platz, wo die 'Amsterdamer' einkaufen. Das ist 'Negen straatjes' in der Nähe des Jordaan, das ist eine lange Straße, wo ihr viele Secondhandläden findet, hier findet ihr viele schöne Kleidung, Taschen, Schuhe und Antiquitäten. Ihr habt auch die Möglichkeit, diese kleinen Einkaufszentren auf der Kalvertoren und der Magna Plaza zu besuchen.

Amsterdam macht Spaß!