In Neufundland gehen die Uhren anders und das nicht nur weil Neufundland seine eigene Zeitzone hat. Es ist ein magischer Ort mit Eisbergen, Walen und tausenden von Vögeln. Wenn du die Natur liebst, ist Neufundland ganz sicher dass richtige Reiseziel für dich. An einem schönen Tag kannst du dir die Zeit nehmen und Eisberge an dir vorbei treiben lassen und Ihre eisigen Oberflächen dabei beobachten wie Sie Ihre Farben von Weiß zu marine Blau wechseln. Oder unternimm eine Wanderung auf der “Iceberg Alley!”. Das vorbei ziehen der Eisberge hat auch Einzug in die ortsansässigen Produktionstätten gefunden so kannst du vom 'Eisberg -Wasser, Vodka, Gin, Rum' alles bekommen, sogar ein kühles Eisberg Bier. Die beste Zeit um Eisberge zu sehen ist zwischen Mai und Juni und es ist zu empfehlen eine geführte Bootstour zu unternehmen oder miete dir ein Kajak und gehe auf deine ganz eigene Entdeckungsreise. Zu dieser Zeit stehen die Chancen auch gut Wale und seltene Seevögel zu sehen. Touranbieter sind zum Beispiel Atlanticadventures.com und Gatheralls.com.

Neufundland ist einer der besten Plätze auf der ganzen Welt um Wale in freier Wildbahn zu erleben. Hier leben die meisten Buckelwale, majestätische Säugetiere die bis zu 15 Meter lang werden können und ein Gewicht von 35 Tonnen erreichen können. Des weiteren Besuchen jedes Jahr 21 weitere Walarten Neufundland. Wale kannst du sowohl von Land als auch vom Wasser aus beobachten.

Das ökologische Naturschutzgebiet St. Mary's ist ein Traum für Ornithologen und Natur liebende. Es ist leicht zugänglich und verfügt über eine einzig artige Flora und Fauna!

Buche jetzt deine Unterkunft in Neufundland mit HostelsClub.com!

Städte und Plätze:

St.Johns Flughafen ist vermutlich der erste Stopp auf deiner Reise. St. Johns ist mit seinen 200.000 Einwohner die Hauptstadt Neufundlands und Labradors. St. Johns wird gewöhnlich auch als eine der ältesten Städte Amerikas bezeichnet. Britische Siedler sollen sich bereits 1620 hier niedergelassen haben (aber dies ist in Fachkreisen weiterhin umstritten). Die Häuser mit Ihren bunten Fassaden an der 'Water Street' und 'Duckworth Street' sind das Merkmal von St. Johns und sind zudem sehr gute Einkaufsstraßen. Die George Street wird als die beste Partymeile Kanadas bezeichnet. So werden hier zum Beispiel auch Kopien der legendärsten Feste von der ganze Welt gefeiert wie zum Beispiel Mardi Gras aus New Orleans oder das Oktoberfest aus München.

Buche deine Unterkunft im Down Town Hostel

In dieser Region befinden sich eine Vielzahl von sehenswerten Fischerdörfern die in jedem Fall einen Besuch lohnen. Einer der bekanntesten ist Battle Harbour, die Hauptstadt des Fischens in Newfoundland. Alle Häuser hier wurden von der Regierung Grundsaniert um Besuchern die Möglichkeit zu geben in die Welt des Fischermanns des18 und 19 Jahrhunder einzutauchen. Unternimm eine Reise in die Vergangenheit und Übernachte im Haus des Dorfarztes oder im Haus des Sheriff's. Das sind Ferien ganz nach dem Motto 'Zurück in die Zukunft'. Battle Harbour befindet sich auf 'Battle Island', und kann nur zweimal am Tag mit der Fähre 'MV Iceberg Hunter' vom Mary's Harbour aus erreicht werden – dies ist eine weiter gute Möglichkeit um Wale, Eisberge und Dolphine zu sehen.

L’Anse aux Meadows ist von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt worden und ist der Platz wo der Annahme nach der Wikinger Leif Ericson bei seiner Amerika Entdeckungsreise den ersten Grundstein für eine Siedlung gelegt haben soll. Der Platz den Leif Ericson entdeckt haben soll wird in vielen Isländischen Sagen als Platz wo wilde Trauben wachsen und es eine Vielzahl an Lachsen geben soll beschrieben. Hier steht also der Sage nach ein echtes rekonstruiertes Fischerdorf welches auf deinen Besuch wartet. Die 'Nordmänner' glaubten für etwa ein Jahr hier gelebt zu haben kehrten aber dann nach einem Konflikt mit den Einheimischen 'Inuits' nach Grönland und Island zurück.